schirrmacher image
Methode Planspiel als Schlüssel
zum Trainingserfolg

Von der Neurodidaktik zu wirksamen Trainingsmethoden

Impressionen

Seit mehr als 15 Jahren entwickelt die SchirrmacherGroup Planspiele mit dem Schwerpunkt Verhaltenstraining. Unsere Stärken liegen in unserer langjährigen Erfahrung in der Erwachsenenbildung und einer intensiven Auseinandersetzung mit neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zu gehirngerechtem Lernen. Sie bestätigen, was unsere Planspieltrainer und Teilnehmer täglich erleben: dass auch Erwachsene durch spielerisches Lernen weitaus nachhaltigere Lernerfolge verzeichnen, als durch nüchternes Faktenlernen.

Unsere Planspiele werden von unserem ständig wachsenden Netz von Planspiel-Lizenztrainern europaweit in Unternehmen eingesetzt. Auf unseren Planspiel-Schnuppertagen können Sie unsere Planspiele sowie unser Lizenztrainer-Modell unverbindlich kennenlernen. Auf Wunsch entwickeln wir auch kundenindividuelle Planspiele zu spezifischen Unternehmensinhalten und bilden unternehmensinterne Planspieltrainer aus.

 

 

Sie interessieren sich dafür, eines unserer bestehenden Planspiele
auf Ihre Firmeninhalte oder Ihr Corporate Design anzupassen?

Informieren
Sie sich hier!

Kundenstimmen

  • „Spielerisches Lernen in Planspielen macht Spaß und verschafft dem Lernenden praxisbezogene Erlebnisse. Der Lernerfolg steigt dadurch deutlich.” Volker Babisch, Personalentwicklung BayWa
  • „Unsere Teilnehmer an den Planspieltrainings der SchirrmacherGroup sind durch diese Methode permanent gefordert, sind motiviert und engagiert bei der Sache und nehmen viele Anregungen für ihren Führungsalltag mit.” Silke Sander, Programmmanagement DB Akademie
  • „So macht Lernen Spaß und hinterlässt Spuren im Gedächtnis der Teilnehmer. Ich persönlich liebe das Spiel und freue mich über diese hochprofessionelle und bis ins kleinste Detail durchdachte Methode.” Tia Vassiliou, Beraterin, Trainerin und Coach
  • „Als Freund lebendiger Lernmethoden bin ich ein absoluter Planspiel-Fan! Wenn man mal die Gestaltungsmöglichkeiten als Trainer erkannt hat, sind die Anwendungsfelder und –themen nahezu unbegrenzt.” Steffen Powoden, Trainer und Lernprozess-Designer