Wie lassen sich Kompetenzen effektiv fördern?

Nur ein Begriff! Kollaboratives Arbeiten ist nichts Neues

In der heutigen Zeit hat das Modell der überlegenen Wissensgesellschaft ausgedient, denn Wissen ist im Überfluss vorhanden. Was oft fehlt sind die richtigen Kompetenzen, um das Wissen zu filtern und anzuwenden.

Nur ein Begriff! Kollaboratives Arbeiten ist nichts Neues

 

In der heutigen Arbeitswelt werden immer häufiger Kräfte gebündelt, um effizienter zum Ziel zu kommen. Es wird in Projekten gearbeitet, Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Bereichen werden zusammengeführt und der Begriff “kollaboratives Arbeiten” ist en vogue. Heißt: Durch den Austausch von unterschiedlichen Mitarbeiter*innen und dem Zusammenspiel ihres Wissens und der Kompetenzen, soll ein Ziel erreicht werden. Klingt doch hochprofessionell, aber kommt Ihnen das nicht bekannt vor?

Fördern Sie Einzelkompetenzen, indem Sie Grundkompetenzen trainieren

In einer Zeit, in der der Hausmeister zum Facility Manager wurde, es Kaffee nicht mehr zum Mitnehmen, sondern to go gibt und wir von Meetings und Calls sprechen, statt von Terminen, ist es sicher nicht verwunderlich, dass auch für das Arbeiten im Team neue Wörter gefunden wurden. Aber: Während der Begriff neu ist, bleibt das Mindset gleich.

Die Teamfähigkeit zählte bereits vor 15 oder 20 Jahren zu Grundkompetenzen, die in jedem Unternehmen gerne gesehen wurde. Geändert hat sich jedoch das Werkzeug. Damals, vor einigen Jahren war es in der Praxis üblich, sich in Konferenzräumen zu treffen. Als fortschrittlich galten Bereiche im Unternehmen, in denen man entspannt saß, ähnlich wie in einer Lounge, und in ruhiger Wohlfühlatmosphäre zusammen brainstormte. Um es genau zu nehmen ist das sogar nicht so lange her.

Bis Anfang 2020 war es „state of the art“, dann kam das Coronavirus. Nun haben sich die Werkzeuge wieder verändert, auch wenn es die Möglichkeit schon lange gegeben hat. Über Videokonferenzen wird miteinander gesprochen, in Programmen wie Slack oder Asana werden Projekte umgesetzt, Zeitpläne erstellt.

Nach einigen Monaten haben die Unternehmen umgestellt – und sicher wird es auch dafür irgendwann einen neuen Begriff geben, der sich von kollaborativem Arbeiten unterscheidet. Letztlich wird es jedoch immer das Arbeiten im Team bleiben, für das die Grundkompetenz “Teamfähigkeit” unersetzlich ist.

Sie haben weitere Fragen zu unseren News?

Wir sind für Sie persönlich erreichbar und informieren Sie gerne. Sie erreichen uns Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Das könnte Sie
auch interessieren

E-Learning &
Simulationen

Profitieren Sie von unseren modernen digitalen Weiterbildungsangeboten, die Sie sowohl zeit- als auch orstunabhängig nutzen können. Mit unseren E-Learning-Angeboten trainieren Sie interaktiv und passgenau die Kompetenzen, die Sie für Ihren Arbeitsalltag benötigen.

Präsenz & Planspiele

Mithilfe der Planspiele der SchirrmacherGroup verwandeln Sie Ihr Wissen direkt in Können. Wir bieten Ihnen ein intensives Verhaltenstraining in einer realitätsnahen Lernumgebung. Denn Verhaltensplanspiele rücken die Interaktion zwischen den Teilnehmenden in den Fokus. Soziale und kooperative Fähigkeiten werden dabei ebenso geschult wie der Mut zu innovativen Lösungsansätzen.

Blended Learning
Toolbox

Mithilfe unserer Blended Learning Toolbox haben Sie die Möglichkeit, all unsere Produkte und Tools miteinander zu kombinieren, egal ob in digitalen Anwendungen oder im Präsenztraining. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen zielgenau und effektiv. Wir beraten Sie gerne hierbei und finden mit Ihnen das Optimum für Ihre Weiterbildung.